Berührt werden und emotional berührt sein

Das ist das Thema der Fachtagung nächste Woche. Gerne möchte ich Sie mit diesem Beitrag auf das wichtige und schöne Thema einstimmen. Im Duden (2022) ist das Wort berühren” beschrieben als “einen Kontakt herstellen; anrühren, ohne fest anzufasssen; streifen; in bestimmter Weise auf jemanden wirken; jemanden beeindrucken”.

Emotionen und ihre Bedeutung

Das Wort Emotion stammt aus der lateinischen Herkunft “emovere” und bedeutet so viel, wie herausbewegen, bewegen,  emporwühlen, erregen (Wiktionary, 2022). Emotionen ermöglichen uns, auf alltägliche Situationen zu reagieren und wortlos mit unseren Mitmenschen in Kontakt zu treten. Gefühle, z.B. Freude, Angst oder Wut sind ein Teil der Emotion. Dazu gehören auch körperliche Reaktionen wie z.B. Lachen oder Gänsehaut sowie  Denkprozesse wie z.B. Gedächtnis und Entscheidungen, welche feste Bestandteile von einer Emotion sind (Studyflix, 2022).

 

Welchen Stellenwert haben für Sie Berührungen in privater und professioneller Hinsicht?

Was berührt Sie emotional in Ihrem Alltag?

Was bewegt Sie in ihrem Leben und lässt Sie lachen?

 

Quellen

Studyflix. Emotionen. Abgerufen am 11.05.2022 auf https://studyflix.de/biologie/emotionen-3606

Hier den Link zum Programm.

Text: Rena Ruedin