Veranstaltungen

Ansichten-Navigation

Veranstaltung Ansichten-Navigation

Heute

Aufbaukurs Basale Stimulation nach Prof. Dr. Fröhlich®

Götzis Götzis, Vorarlberg

Basale Stimulation® in Pädagogik und Therapie – Bei Menschen mit hohem Unterstützungsbedarf ZIELGRUPPE Personen, die mit von schwerer Behinderung betroffenen, wahrnehmungsveränderten, immobilen, desorientierten, komatösen, schwer pflegebedürftigen, dementen Menschen leben und arbeiten. (Fachkräfte aus sozialpädagogischen, agogischen, heilpädagogischen oder therapeutischen Arbeitsbereichen, sowie Angehörige) Zugangsvoraussetzung: Basiskurs INHALTE Vertiefende Kenntnisse, die für die Arbeit mit dem Konzept Basale Stimulation relevant sind und Praxisreflexion.Erarbeitung angemessener Entwicklungssituationen/Fallbeispiele aus der Praxis der KursteilnehmerInnen und Planung individueller Handlungskonzepte Körperbezogene Anregung und Kommunikation Biographiearbeit Orale, olfaktorische, gustatorische, visuelle und auditive Wahrnehmung/Dialoge (Fernsinne) Die Inhalte werden in Theorie und Praxis, d.h. mit Übungen zur Selbsterfahrung, erarbeitet. www.basale-stimulation-klangtherapie.de

Aufbaukurs Basale Stimulation nach Prof. Dr. Fröhlich

Berlin Pankow 13156

Das Konzept der Basalen Stimulation unterstützt wahrnehmungsbeeinträchtigte Menschen in ihrer Kommunikation und ihrer Fähigkeit, Beziehungen aufzubauen. Durch unterschiedliche Wahrnehmungsangebote werden diese Menschen über ihre Sinnesorgane auf positive Weise gefördert. Der Aufbaukurs vermittelt über drei Tage praxisnah aufbauend auf den Basiskurs, wie Wahrnehmungs-Angebote in Verbindung mit Bewegung und Kommunikation gezielt eingesetzt werden können und die Lebensqualität erheblich verbessert wird. Durch Eigenerfahrung spüren die Teilnehmer:innen, wie die basalen Sinne stabilisiert werden und daraus die Fernsinne angenommen werden können. Schwerpunkte • Wie kann man Essen und Trinken angepasst anreichen? • Wie kann man die Umgebung anregend verändern? • Wie integriert man das in die [...]

360€

Aufbaukurs Basale Stimulation

Wilhelmsburger Krankenhaus Groß-Sand Groß-Sand 3, Hamburg

Im dreitägigen Aufbaukurs Basale Stimulation findet eine vertiefende Auseinandersetzung der Interaktion mit wahrnehmungsbeeinträchtigten Menschen statt. Der Schwerpunkt des Aufbaukurses liegt auf dem Thema Körperbild/Körperschema, taktile, visuelle, auditive, orale und olfaktorische Wahrnehmung. Physiologische Grundlagen sowie die Entwicklung pflegerisch-therapeutischer Angebote zu den genannten Wahrnehmungsbereichen ist Bestandteil des Aufbaukurses. Zudem wird es die Möglichkeit geben die Inhalte des Basiskurses zu wiederholen und zu vertiefen. Die Teilnehmenden können die erlernten Inhalte durch praktische Übungen in Partner- und Kleingruppenarbeit festigen.

Aufbaukurs Basale Stimulation nach Prof. Dr. Fröhlich

TÜV-NORD-Bildung gGmbH Mottmannstraße 1-3, Troisdorf, NRW

Im dialogischen Kontakt Beziehung gestalten Der Aufbaukurs vertieft die im Basiskurs erworbenen Inhalte und erprobten Anwendungsmöglichkeiten. Anhand der aufbauenden Wahrnehmungsbereiche/Sinne (auditiv, visuell, olfaktorisch, gustatorisch und taktil-haptisch) werden die zentralen Ziele der Basalen Stimulation® sowie die Weiterführung des dialogischen Prinzips, die in diesem Seminar im Vordergrund stehen, gemeinsam erarbeitet. Die gemeinsame Entwicklung und Gestaltung von Angeboten im Sinne der Basalen Stimulation soll die Menschen, die basal begleitet werden, ermöglichen, Selbst- und Mitbestimmung zu erfahren sowie Vertrauen aufzubauen und Beziehung und Autonomie zu leben. Inhalt: • Vertiefung des Verständnisses für das Konzept Basale Stimulation® • Interdisziplinärer Erfahrungsaustausch der Teilnehmenden in der Umsetzung des [...]

330€

Aufbaukurs Basale Stimulation

Wilhelmsburger Krankenhaus Groß-Sand Groß-Sand 3, Hamburg

Im dreitägigen Aufbaukurs Basale Stimulation findet eine vertiefende Auseinandersetzung der Interaktion mit wahrnehmungsbeeinträchtigten Menschen statt. Der Schwerpunkt des Aufbaukurses liegt auf dem Thema Körperbild/Körperschema, taktile, visuelle, auditive, orale und olfaktorische Wahrnehmung. Physiologische Grundlagen sowie die Entwicklung pflegerisch-therapeutischer Angebote zu den genannten Wahrnehmungsbereichen ist Bestandteil des Aufbaukurses. Zudem wird es die Möglichkeit geben die Inhalte des Basiskurses zu wiederholen und zu vertiefen. Die Teilnehmenden können die erlernten Inhalte durch praktische Übungen in Partner- und Kleingruppenarbeit festigen.

Aufbaukurs Basale Stimulation

Schön Klinik Hamburg Eilbek Dehnhaide 120, Hamburg

Im dreitägigen Aufbaukurs Basale Stimulation findet eine vertiefende Auseinandersetzung der Interaktion mit wahrnehmungsbeeinträchtigten Menschen statt. Der Schwerpunkt des Aufbaukurses liegt auf dem Thema Körperbild/Körperschema, taktile, visuelle, auditive, orale und olfaktorische Wahrnehmung. Physiologische Grundlagen sowie die Entwicklung pflegerisch-therapeutischer Angebote zu den genannten Wahrnehmungsbereichen ist Bestandteil des Aufbaukurses. Zudem wird es die Möglichkeit geben die Inhalte des Basiskurses zu wiederholen und zu vertiefen. Die Teilnehmenden können die erlernten Inhalte durch praktische Übungen in Partner- und Kleingruppenarbeit festigen.

Aufbaukurs Basale Stimulation nach Prof. Dr. A. Fröhlich

Marburg Marburg

Erweiterung und Vertiefung der Kenntnisse des Konzeptes Im Basiskurs für Basale Stimulation® haben Sie Grundkenntnisse des Konzeptes, mit den Zielen und den verschiedenen Wahrnehmungsbereichen kennen gelernt. Sie konnten in der Zwischenzeit Erfahrungen mit der Umsetzung der basal stimulierenden Begleitung von hilfebedürftigen Menschen sammeln. Dabei haben Sie sicher viele positive Begegnungen gehabt, werden aber vielleicht auch in einzelnen Situationen an Grenzen gestoßen sein. Weshalb Sie das eine Mal "erfolgreich waren" und woran sind Sie ein anderes Mal "gescheitert" sind, und vor allem wie Sie noch professioneller mit schwierigen Situationen umgehen können wird im Aufbaukurs besprochen. Das erwartet Sie im Aufbaukurs: Erfahrungsaustausch der [...]

300,00€

Aufbaukurs Basale Stimulation

Albertinen Akademie Sellhopsweg 18, Hamburg

Im dreitägigen Aufbaukurs Basale Stimulation findet eine vertiefende Auseinandersetzung der Interaktion mit wahrnehmungsbeeinträchtigten Menschen statt. Der Schwerpunkt des Aufbaukurses liegt auf dem Thema Körperbild/Körperschema, taktile, visuelle, auditive, orale und olfaktorische Wahrnehmung. Physiologische Grundlagen sowie die Entwicklung pflegerisch-therapeutischer Angebote zu den genannten Wahrnehmungsbereichen ist Bestandteil des Aufbaukurses. Zudem wird es die Möglichkeit geben die Inhalte des Basiskurses zu wiederholen und zu vertiefen. Die Teilnehmenden können die erlernten Inhalte durch praktische Übungen in Partner- und Kleingruppenarbeit festigen.

Aufbaukurs Basale Stimulation nach Prof. Dr. Fröhlich®

Götzis Götzis, Vorarlberg

Basale Stimulation® in Pädagogik und Therapie – Bei Menschen mit hohem Unterstützungsbedarf ZIELGRUPPE Personen, die mit von schwerer Behinderung betroffenen, wahrnehmungsveränderten, immobilen, desorientierten, komatösen, schwer pflegebedürftigen, dementen Menschen leben und arbeiten. (Fachkräfte aus sozialpädagogischen, agogischen, heilpädagogischen oder therapeutischen Arbeitsbereichen, sowie Angehörige) Zugangsvoraussetzung: Basiskurs INHALTE Vertiefende Kenntnisse, die für die Arbeit mit dem Konzept Basale Stimulation relevant sind und Praxisreflexion.Erarbeitung angemessener Entwicklungssituationen/Fallbeispiele aus der Praxis der KursteilnehmerInnen und Planung individueller Handlungskonzepte Körperbezogene Anregung und Kommunikation Biographiearbeit Orale, olfaktorische, gustatorische, visuelle und auditive Wahrnehmung/Dialoge (Fernsinne) Die Inhalte werden in Theorie und Praxis, d.h. mit Übungen zur Selbsterfahrung, erarbeitet. www.basale-stimulation-klangtherapie.de

Aufbaukurs Basale Stimulation nach Prof. Dr. Fröhlich®

Bad Säckingen Bad Säckingen, Baden-Württemberg

Basale Stimulation® in Pädagogik und Therapie – Bei Menschen mit hohem Unterstützungsbedarf ZIELGRUPPE Personen, die mit von schwerer Behinderung betroffenen, wahrnehmungsveränderten, immobilen, desorientierten, komatösen, schwer pflegebedürftigen, dementen Menschen leben und arbeiten. (Fachkräfte aus sozialpädagogischen, agogischen, heilpädagogischen oder therapeutischen Arbeitsbereichen, sowie Angehörige) Zugangsvoraussetzung: Basiskurs INHALTE Vertiefende Kenntnisse, die für die Arbeit mit dem Konzept Basale Stimulation relevant sind und Praxisreflexion.Erarbeitung angemessener Entwicklungssituationen/Fallbeispiele aus der Praxis der KursteilnehmerInnen und Planung individueller Handlungskonzepte Körperbezogene Anregung und Kommunikation Biographiearbeit Orale, olfaktorische, gustatorische, visuelle und auditive Wahrnehmung/Dialoge (Fernsinne) Die Inhalte werden in Theorie und Praxis, d.h. mit Übungen zur Selbsterfahrung, erarbeitet. www.basale-stimulation-klangtherapie.de

Aufbaukurs Basale Stimulation nach Prof. Dr. Fröhlich® für Pflege und Therapie – 3 Tage

Heidelberg Akademie für Gesundheitsberufe, Heidelberg, Baden Württemberg

Aufbaukurs Basale Stimulation nach Prof. Dr. Fröhlich® für Pflege und Therapie - 3 Tage 24 UE plus 8h Selbststudium ​ Termin: 06.-08.12.2023 ​ ​ Aufbaukurs für Pflegefachkräfte, Therapeut/innen, Psycholog/innen, Sozialberufe und andere interessierte Berufsgruppen und Wahlmodul für Pflegekräfte in der Weiterbildung "Führerschein für Geriatrie" ​ Basale Stimulation® ist ein ganzheitliches, körperbezogenes Konzept mit individuellen Wahrnehmungs-, Kommunikations- und Bewegungsangeboten für Menschen mit entsprechenden Einschränkungen. Dieser Kurs dient der Reflexion und der Vertiefung der im Basiskurs erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten sowie dem Erlernen weiterer Angebote der Basalen Stimulation® in der Pflege und Begleitung. ​ Inhalte Wiederholung und Reflexion der Themen des Basiskurses Taktil-haptische [...]

420.€
Nach oben