Veranstaltungen

Ansichten-Navigation

Veranstaltung Ansichten-Navigation

Heute

Basiskurs Basale Stimulation nach Prof. Dr. Fröhlich

Geriatrische Gesundheitszentren Graz

Einführung in das Konzept Basale Stimulation nach Prof. Dr. Fröhlich® Hexagon, Zentrale Lebensthemen Grundlegende Wahrnehmungsbereiche – Kennenlernen der einzelnen Elemente zur Körper- und Sinneswahrnehmung Somatischer, vestibulärer und vibratorischer Wahrnehmungsbereich und Wahrnehmungsförderung Oraler Wahrnehmungsbereich / Basiswissen Differenzierte Beobachtung Praxisorientierung und Theorie-Praxis Transfer Ausblicke auf den Aufbaukurs – Aufbauelemente Abschluss: International anerkannte Teilnahmebestätigung Dauer: 24 Unterrichtseinheiten

Basiskurs Basale Stimulation nach Prof. Dr. Fröhlich

Berlin Pankow 13156

Ausschreibung: Das Konzept der Basalen Stimulation unterstützt wahrnehmungsbeeinträchtigte Menschen in ihrer Kommunikation und ihrer Fähigkeit, Beziehungen aufzubauen. Durch unterschiedliche Wahrnehmungsangebote werden diese Menschen über ihre Sinnesorgane auf positive Weise gefördert. Der Basiskurs vermittelt über drei Tage praxisnah wie Kommunikation, Bewegung und Wahrnehmung die zentrale Rolle bei komplex beeinträchtigten Menschen spielen und wie man anhand einfachster Angebote die Lebensqualität erheblich verbessern kann. Durch Eigenerfahrung spüren die Teilnehmer:innen wie man Muskelspannung reduziert, Eigenbewegung fördert, einen Dialog ohne Sprache anregt, Atmung vertieft usw. Schwerpunkte: Welche sind die elementarsten Möglichkeiten um andere zu erreichen? Was gibt es für Angebote, dass sich ein beeinträchtigter Mensch spürt? [...]

Basiskurs Basale Stimulation nach Prof. Dr. Fröhlich

Fortbildungsakademie Neubrandenburg Neubrandenburg

Ausschreibung: Das Konzept der Basalen Stimulation unterstützt wahrnehmungsbeeinträchtigte Menschen in ihrer Kommunikation und ihrer Fähigkeit, Beziehungen aufzubauen. Durch unterschiedliche Wahrnehmungsangebote werden diese Menschen über ihre Sinnesorgane auf positive Weise gefördert. Der Basiskurs vermittelt über drei Tage praxisnah wie Kommunikation, Bewegung und Wahrnehmung die zentrale Rolle bei komplex beeinträchtigten Menschen spielen und wie man anhand einfachster Angebote die Lebensqualität erheblich verbessern kann. Durch Eigenerfahrung spüren die Teilnehmer:innen wie man Muskelspannung reduziert, Eigenbewegung fördert, einen Dialog ohne Sprache anregt, Atmung vertieft usw. Schwerpunkte: Welche sind die elementarsten Möglichkeiten um andere zu erreichen? Was gibt es für Angebote, dass sich ein beeinträchtigter Mensch spürt? [...]

Basale Stimulation in der Pflege

München München

Dies ist ein 3-tägiger zusammenhängender Basiskurs. Falls die Coronazahlen es zulassen, werden wir an 2 Tagen auf Station mit Patienten in Kleingruppen arbeiten. Einführung in die Grundlagen der Basalen Stimulation Philosophie, Geschichte, Wahrnehmungsbereiche, Beziehungsgestaltung – Nähe und Distanz Kennenlernen der zentralen Ziele der Basalen Stimulation, um eine hilfreiche Intervention im Alltag anbieten zu können ist es Voraussetzung das individuelle Ziel oder Thema des  Patienten/Bewohners herauszufinden Vorstellung der verschiedenen Wahrnehmungsbereiche mit Schwerpunkt auf dem Somatischen, Vestibulären, und Vibratorischen verschiedene Angebote zur besseren Körperorientierung über Berührung und Bewegung (z.B. Waschungen, ASE, Lagerungen) Eigenerfahrung zu den verschiedenen Stimulationsmöglichkeiten, in Selbsterfahrung, Partnerarbeit und Gruppenarbeiten Entwicklung einer individuellen [...]

Basale Stimulation in der Pflege

München München

Im Basiskurs Basale Stimulation werden die Grundlagen des Konzeptes vermittelt. Inhalt ist zudem der Wissenserwerb über grundlegende Wahrnehmungsbereiche des Menschen und darauf aufbauend, die Angebotsentwicklung im Rahmen der somatischen, vestibulären und vibratorischen Stimulation. Die verschiedenen basale stimulierenden Angebote werden in Selbsterfahrungssequenzen der Teilnehmenden und praktischen Übungen gefestigt.

Basiskurs Basale Stimulation nach Prof. Dr. Fröhlich für Therapie und Pflege

AGAPLESION AKADEMIE HEIDELBERG Rohrbacher Straße 149, Heidelberg

Das Konzept ​​ Basale Stimulation® ist ein ganzheitliches, körperbezogenes Konzept mit individuellen Wahrnehmungs-, Kommunikations-und Bewegungsangeboten für Menschen mit entsprechenden Einschränkungen. Besonders bei Menschen mit Demenz, Wachkoma- und Schlaganfallpatienten sowie in der Sterbephase wird die basale Stimulation genutzt, um diesen Personen den Zugang zu ihren Mitmenschen und der Umwelt zu erleichtern. Alltägliche pflegerische Handlungen wie Körperpflege, Ernährung und Mobilisation werden zu therapeutischen Möglichkeiten für den pflegebedürftigen Menschen. Sie ermöglichen ihm, sich selbst stärker und bewusster zu erfahren, sein verlorenes Körperschema wieder zu entdecken, die Umwelt wahrzunehmen und zu kommunizieren. In der Umsetzung kommt es zu keinem zeitlichen Mehraufwand, sondern zu einer veränderten Arbeitsweise. ​ Inhalte - Das [...]

Basiskurs Basale Stimulation in Pädagogik und Pflege

Ingolstadt Ingolstadt

Der Basiskurs richtet sich an alle, die das Konzept der Basalen Stimulation kennen lernen möchten, z.B. Angehörige, Pflegepersonal, Erzieherinnen, Heilerziehungspfleger, Heilpädagoginnen, Psychologen, Schulbegleiterinnen... Es werden folgende Kompetenzen vermittelt: Ursprung, Entwicklung, Menschenbild und Haltung des Konzeptes Grundlagen von Wahrnehmung und Kommunikation Kennenlernen der basalen Wahrnehmungsbereiche Anregung durch gezielte Angebote Gestaltungsmöglichkeiten von Begegnung und Beziehung Transfermöglichkeiten in die eigene Praxis Alle Inhalte werden in Theorie sowie durch Selbsterfahrungen vermittelt. Kurszeiten: Freitag, 10.03.23, 10-17 Uhr Samstag, 11.03.23, 9-17 Uhr Samstag, 25.03.23, 9-17 Uhr Veranstaltungsort: Caritas-Zentrum St. Vinzenz Frühlingstr. 15 85055 Ingolstadt Kursgebühr:  300 Euro inkl. Imbiss und Getränken Kursleitung: Martina Foth, Krankenschwester, Praxisbegleiterin für [...]

Nach oben